Direkt zum Hauptbereich

Immer wieder Sonntags...

Die Woche ist vorbei und nun ist es wieder Zeit für eine kleine Zusammenfassung. Getan hat sich relativ wenig, andererseits sind wir große Schritte gegangen. Ich bin wieder gesund, nur ein bisschen Schnupfen plagt mich noch.

GEFÜHLT
Krank: im vorherigen Rückblick angesprochen, jetzt ists eingetreten - ich lag 3 Tage lang flach
Spaß: nichts geht über einen Abend mit alten Freunden
Vorfreude: auf das kommende Jahr

GETAN
NETFLIX - bin mit "Orange is the new black" fertig geworden und habe mit "Pretty Little Liars" begonnen, viel gelesen, ganz viel heiße Schokolade und Suppe gekocht, Mädlsabend im Kino und lecker Essen, Möbel shoppen


GEGESSEN UND GETRUNKEN
Nudelsuppe (beste was gibt), Erkältungstee, Nasentropfen, Brausetabletten, heiße Schokolade, Bosna, Spagetthi, Popcorn, Fleckerlspeise, Walnussaufstrich, Rumpsteak mit Trüffelnudeln, Kürbiscremesuppe, Bienenstich






GEHÖRT
diese Woche hauptsächlich "The Chainsmokers" (aaah sie kommen nach Wien, würd sie mir gern ein zweites mal anhören)
The Chainsmokers - Don't let me down (Illenium Remix)
https://www.youtube.com/watch?v=s8XIgR5OGJc


GETRAGEN


LACKIERT
                   Essie "Petal Pushers"                                                                       Essence "Fame Fatal"                           

So, dass war meine Woche. Nächste Woche wird eine neue Kategorie eingeführt - seid gespannt.

Eine schöne Woche wünsch ich euch,
eure Eva

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW // Manhattan Endless Perfection Breathable Make-Up

Heute möchte ich euch gerne etwas mehr über meine neue Foundation von Manhattan erzählen und berichten. Es handelt sich dabei um das "Endless Perfection Breathable Make-Up" welches mit ultra Leichtigkeit und einem natürlichem Finish wirbt. Außerdem hebt sie sich etwas von anderen Foundations aus der Drogerie ab.  Warum? Das erfährt ihr hier.

//habichselbstgemacht - Bananenbrot mit Nüssen & Schokostücken

*Werbung für meine Backkünste
Fast jeder kennt es und nichts ist hipper als das. Bananenbrot! Auch wenn das Brot mehr mit einem Kuchen gleich hat ist der Name geblieben. Gerade unter Veganern ist das Bananenbrot eine gute Alternative zu dem ganzen restlichen Kuchenzeugs, da es dank der Bananen ganz ohne Ei auskommt und das beste an diesem Rezept - man kann alles reinschmeißen, egal ob Schoko, Nüsse oder Beeren. Ich muss gestehen, ich bin kein großer Freund von Banane in Süßspeisen aber sogar mich hat dieses leckere Brot überzeugen können.