Dienstag, 21. März 2017

Genau so oft wie man sein Gesicht waschen sollte, sollte man ja eigentlich auch seine Kosmetikpinsel waschen. 
Aber wer tut das schon? 

Das Reinigen der Pinsel ist immer so eine Sache oder nicht? Wir ekeln uns alle ziemlich schnell vor etwas und lassen es dann schon gar nicht auf unser Gesicht. Was ist aber mit unseren Pinseln die vielleicht sogar täglich im Gebrauch auf unserem Gesicht sind? Gerne stellen wir diese Tortur des Waschens hinten an aber eigentlich ist doch gar nichts dabei oder?

Ich wasche meine Kosmetikpinsel alle zwei Wochen mal durch. 
Ja am besten wäre es natürlich sie nach jedem benutzen zu säubern aber ich komme damit ganz gut klar und erkenne auch keine Probleme in meinem Gesicht. Ich habe von einer Pinselart mindestens zwei Variationen so das ich die Pinsel auch mal auswechseln kann. 

Was verwende ich?
  • Babyshampoo, -waschgel oder anderes mildes Shampoo 
  • Brush Egg oder ein anderes Pad zB das Peelingpad von Ebelin
  • Handtücher



Wie reinige ich meine Pinsel?

Ich reinige meine Pinsel unter laufendem, lauwarmen Wasser.
Dazu mache ich den Pinsel etwas nass, gebe  etwas Waschgel auf mein BrushEgg oder in meine Hand und säubere somit meinen Pinsel mit kreisenden Bewegungen.


Das BrushEgg verwende ich vorwiegend für kleinere Pinsel zB Blenderpinsel oder Lippenpinsel.


Bei größeren, buschigeren Pinseln reicht mir auch die Reinigung mit der Hand. Hier gebe ich wie gesagt das Waschgel entweder direkt auf den Pinsel oder auf meine Hand und reinige sie mit kreisenden Bewegungen wie mit dem BrushEgg.



Am schwierigsten finde ich Foundationpinsel zu reinigen. Diese werden bei mir nach einiger Zeit einfach nicht mehr sauber. Ich reinige sie etwas vor mit der Hand und nehme danach noch mein BrushEgg zur Hand. Vielleicht habt ihr hier einen Tipp?



Nach dem säubern der Pinsel drücke ich sie mit einem kleinen Handtuch etwas trocken und lege sie danach auf ein größeres um richtig gut durchzutrocknen. 


Wichtig hier: immer den Pinselkopf nach unten halten, damit kein Wasser in den Schaft kommt und den Kleber löst. 
Auch beim Trocknen am Besten kopfüber lagern oder im liegen, niemals mit den Kopf nach oben!


Wie reinige ich meine Beauty Blender?

Ehrlich gesagt, nicht anders als meine größeren Pinsel. Ich gebe nur etwas Waschgel auf den Blender, massiere es ein und wasche ihn dann gründlich mit etwas drücken unter dem laufenden Wasser ab. 



Beauty Blender trockne ich dann gerne auf einem kleinen Handtuch direkt auf meinem Heizkörper, so kann ich mir sicher sein, dass er schön gleichmäßig durchtrocknet und so nicht von innen zu schimmeln beginnt.


Ich lasse meine Pinsel dann meistens gesammelt am Handtuch im Bad einen Tag lang durchtrocknen, danach können sie wieder verwendet werden.
Ich desinfiziere sie nicht mehr zusätzlich - wie handhabt ihr das? 

Was nehmt ihr zur Reinigung eurer Pinsel her? Und wäscht ihr sie oft?
Würde mich sehr über eure Tipps freuen!

Eva 






Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Super-Tipps liebe Eva. So ähnlich handhabe ich das auch, ich habe bloß nicht solch ein Egg. Stimmt, die Puderpinsel sind kein Problem, aber aus dem Foundation-Pinsel kommt ewig lange immer noch Farbe heraus.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür muss ich mir noch eine Lösung suchen.
      Danke Marion ♡

      Löschen
  2. Ein schöner Post zur Pinselreinigung =)
    Ich reinige meine Pinsel auch regelmäßig, meist mit einer milden neutralen Seife, da geht das auch ganz gut.
    So ein Ei habe ich zwar, habs aber bisher erst 2 oder 3x benutzt, muss ich also nicht reinigen xD

    Ja gestern wurde es echt noch ganz angenehm.
    Dankeschön =) Ich finde das auch immer interessant, so kann man sich noch das eine oder andere Haushaltsprodukt bei wem anders abschauen *lach*.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, dankeschön =)
      Na dann auf gehts Maske auftragen *lach*, habe mir heute noch 2 weitere dazu gekauft :D Lege auch bald los.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja das Waschgel ist letzendlich auch egal, hauptsache die Pinsel vertragen es und werden sauber. Danke Yasmina ♡

      Löschen
  3. Sehr schöner Blogpost mit tollen Bildern dazu. Für mich eine gute Erinnerung, dass ich meine Pinsel auch mal wieder reinigen sollte ;-) Ich mache das meistens mit warmem Wasser und einem milden Shampoo.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hartnäckige Verfärbungen in Foundation-Pinseln rücke ich immer mit Spüli zu Leibe. Ich habe nur Kunststoff-Pinsel für Foundation und die vertragen auch mal ein härteres Reinigungsmittel. Babyshampoo ist eigentlich nur bei Echthaar-Pinseln angesagt.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Du hast Recht, mna sollte das öfter mal machen. Ich reinige meine Pinsel nicht so oft. Wenn, dann mit Seife und Wasser :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe Anfangs zuerst auch mit diesem kleinen Tool & Babyshampoo meine Pinsel gewaschen.
    Dann habe ich ein großes Tool bei Rossmann entdeckt & seitdem verwende ich dieses mit einem Balea Shampoo (ohne Silikone, am liebsten diese Jeden Tag Shampoos) :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das große Tool kenne ich auch schon, jedoch komme ich mit dem Ei auch gut zurecht. ♡

      Löschen
  7. Ich wasche sie zugegeben viel zu selten^^ Aber wenn dann ganz normal mit Pinselseife oder einem milden Shampoo.

    AntwortenLöschen
  8. Pinselwaschen nervt mich auch total. Zum Glück habe ich ziemlich viele Pinsel, dass ich nicht jede Woche waschen muss.
    Außer bei Foundation und Eyelinerpinsel, die wasche ich öfter.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir auch ein paar zugelegt, da muss man dann nicht warten, bis das sie trocken sind :D

      Löschen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar. Danke! ♡