Freitag, 16. Juni 2017

KIKO Luxurious Lashes Waterproof Mascara

♡-lich Willkommen zu einem neuen Freitagspost.
Vor ein paar Wochen war ich mal wieder bei KIKO. Natürlich durfte dort neben einem Kajal in Anthrazit 
auch eine Mascara mit, die ich heute für euch testen werde.

KIKO "Luxurious Lashes Waterproof Mascara"

Das sagt KIKO Milano:
"Mithilfe der speziellen Spiralform und der flüssigen, leicht auftragbaren Textur lässt sich jede einzelne Wimper mit dem Applikator erfassen und mit einem leichten, gleichmäßigen Film umhüllen. Die Wimpern gewinnen mit jedem Bürstenstrich mehr an Volumen und Definition.
Die besondere wasserfeste Formel garantiert maximales Volumen und ein lang anhaltendes Ergebnis ohne zu verschmieren." 
Preis KIKO Österreich 7,20€ 

Meine Wimpern ohne Mascara:
- normale Länge, nicht zu kurz
- stehen in alle Richtungen
- nicht genug dicht
- Farbe: Braun mit hellen Spitzen





Mein Holy Grail sollte
+ meine Wimpern schön trennen
+ nicht verklumpen
+ nicht zu flüssig sein
+ Länge geben
+ schönes Volumen 
+ verdichten
+ nicht krümeln
+ schwarz sein und
+ im Besten Fall wasserfest 
Das macht diese Mascara
- verklebt die Wimpern ein wenig
- sehr flüssig
- gibt Länge und Schwung
- kein krümmeln
- Volumen fehlt mir
- färbt meine Wimpern schwarz
- wassfest



Das sagt Eva:

Diese Mascara besitze ich schon länger und jetzt wurde es mal Zeit, dass ich euch darüber berichte.
Ich denke zur Verpackung muss ich nichts sagen? Die Mascara kommt in der typischen schwarzen KIKO Verpackung, was das ganze, finde ich, ziemlich hochwertig rüberkommen lässt.
Das Design der Mascara ist auch ansprechend, schön schlicht und nicht zu überladen oder bunt. Ich finde das Blau ganz passend, dafür, dass sie auch wasserfest ist - und das wirklich. Die Mascara hält bombe.


Das Bürstchen der Mascara finde ich interessant. Es handelt sich dabei um ein Kunststoffbürstchen mit kleinen Fasern, ebenfalls aus Kunststoff, die eine schöne Länge haben. Auch die bekannte gerade, breite Form des Bürstchens gefällt mir. Was ich allerdings nicht so mag ist die Beweglichkeit die im Bürstchen liegt aber dazu später mehr.


Ein Minuspunkt ist bei mir die sehr flüssige Konsistenz der Mascara - verklebte Wimpern sind hier bei mir vorprogrammiert aber jeder hat ein anderes Händchen dafür. Das bewegliche Bürstchen erschwert das Tuschen noch mehr, den sobald man eine falsche Bewegung macht hat man sofort einen wasserfesten! Klecks im Gesicht und ein verschmiertes Make-Up.
Diese Mascara braucht eines: GEDULD - und die hab ich morgens nicht.

Das Ergebnis der Mascara ist nicht schlecht, schön Länge und Schwung der hält.
Was mir fehlt wäre etwas mehr Volumen & Dichte. Und keine Fliegenbeine.


Fazit:
Leider habe ich kein gutes Händchen für diese Mascara mit ihrem beweglichem Kopf und der Konsistenz, ich würde euch trotzdem empfehlen, die Mascara einfach mal selber auszutesten. Länge und Schwung gibt sie ja schön. Einzig Dichte & Volumen fehlt mir. Ein großer Pluspunkt ist für mich gerade jetzt im Sommer der top Halt, hier hat sie mich überzeugt.

Kanntet ihr die Mascara bereits? Was könnt ihr mir für meinen nächsten KIKO Trip empfehlen?

Schönes Wochenende, Eva 


Kommentare:

  1. Wow, das Ergebnis sieht aber gut aus! 🙂Schade, dass dir die Mascara trotzdem nicht gefällt! Aber ich kann deine Contra-Punkte nachvollziehen, bin da auch ein wenig ungeduldig 😬

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, bei mir wäre hier die starke Bündelung auch ein Minuspunkt. Hmm, warum ist die Bürste nicht fest, hat das einen besonderen Zweck? Ist sicher ungewohnt.
    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Extra Zweck konnte ich jetzt nicht herauslesen außer das sie halt die Härchen besser greifen soll..

      Löschen
  3. Ich finde, die Verpackung hätte schöner gestaltet werden können :D.
    Das Ergebnis sieht gut aus, vieleicht hätte die Mascara noch ein wenig mehr Schwung aber auch Dichte & Volumen geben können.
    Ich mag Mascaras nicht, die zu flüssig sind & die Wimpern verkleben, ich denke, die Mascara wäre nichts für mich.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde so einfache Verpackungen auch schön. Wir sind einer Meinung :)

      Löschen
  4. Das mit dem Halt klingt ganz gut. Seltsam, dass die Bürste nicht fest ist. Damit würde ich auch nicht zurecht kommen.

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach einer nicht so tollen Mascara. Mit zu flüssigen Mascaras kann ich auch schwer umgehen. Vielleicht wird sie ja noch etwas trockener, wenn man sie liegen lässt.

    Du hast übringens weiter oben was von Trend it up gesagt, ein kleiner Schreibfehler ;-) der mich kurz irritiert hat.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  6. Hmm das Ergebnis überzeugt mich jetzt nicht wirklich. Wie du schon sagtest, fehlt das Volumen

    AntwortenLöschen
  7. Deine Mascaratests lese ich immer sehr gerne :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar. Danke! ♡