Dienstag, 13. Juni 2017

*werbung
Schön gepflegtes Haar - wer träumt nicht davon? Doch gerade jetzt im Sommer durch die Sonnenbelastung leiden unsere Haare immer mehr. Ich habe für euch eine neue Haarpflegeserie von HASK getestet und verrate euch, wie ich die Produkte finde.



Was macht Arganöl so kostbar?

Arganöl hat seinen Ursprung in Marokko und wird dort aus den Früchten des Arganbaumes gewonnen. Das besondere an Arganöl ist, dass es die Haare nicht unnötig belastet und sie fettig aussehen lässt. Es dringt bis tief in das Haarinnere ein um dort geschädigte Stellen wieder zu reparieren, zudem zähmt es widerspenstiges Locken und wirkt besonders gegen Haarspliss.

Doch was ist drinnen im Wunderöl?
  • Phytosterine: pflanzlich chemische Verbindung, bekannt für wirkungsvollen Pflegeeffekt und die Eigenschaft, Feuchtigkeit zu speichern
  • Omega 3 und Omega 7 Fettsäuren: Arganöl besteht zu 80% aus ungesättigten Omega 3 Fettsäuren und zu 20% aus gesättigten. Der Unterschied besteht in den doppelten Bindungen: ungesättigte Fettsäuren haben eine oder mehrere davon, das macht ihre Struktur weniger steif - sprich, es sorgt für geschmeidigeres und formbares Haar
  • Vitamin E: schützt das Haar vor Schäden durch UV Strahlen und damit auch vor Ausbleichen - perfekt für den Sommer

Das wars mit den Background Infos zum Thema "Arganöl", weiter gehts mit den Produkten.



Argan Oil Repairing Shampoo & Conditioner

Das regenerierende und kräftigende Shampoo enthält hochwertige Inhaltsstoffe, die das Haar nach einem Sonnentag mild reinigen und es weich und geschmeidig machen. Zusammen mit dem Conditioner wirkt es wie eine Rundum-Regeneration. Bestandteil ist hier neben Arganöl auch noch Kokosnuss- und Olivenöl.

Die beiden hier wurden gleich nach meinem Urlaub auf eine harte Probe gestellt und durften sich um mein trockenes, widerspenstiges und blondiertes Haar kümmern und ich muss sagen - CHALLENGE COMPLETED. Mein Haar fühlte sich schön geschmeidig und gepflegt an und störrische Strähnen wurden gebändigt.

Die Anwendung ist dank der tollen Verschlusskappe wie ich finde total einfach und sauber. Sowohl Shampoo als auch Conditioner haben einen angenehm zitrischen Duft, welcher das Sommerfeeling auch ins Haar bringt.

erhältlich bei BIPA und Müller um 6,95€


Argan Oil Repairing Shine Oil

Unverzichtbar für einen schönen Glanz und gepflegte Spitzen. Auch jede Haarkrause wird gebändigt und lässt sie in schöne, gesunde Locken verwandeln. Dieses Öl enthält neben dem Arganöl auch noch Traubenkernöl welches das Haar wieder geschmeidig und formbar zaubert.

Haaröl nach der Haarwäsche ist für mich unverzichtbar geworden und ich teste mich hier immer mal wieder gerne durch. Ich habe etwas davon in meine Spitzen gegeben und meine Locken etwas damit definiert und muss sagen, das dieses Öl eine richtig gute Arbeit leistet. Besonders froh bin ich, dass störende Haare  quasi Vergangenheit sind




Argan Oil Repairing Deep Conditioner

Die rekonstruierende Intensivpflege ist vergleichbar mit einer Haarkur und dringt tief in die Haarfaser ein. Dafür einfach nach der Haarwäsche ins nasse Haar auftragen, einmassieren und 10 Minuten einwirken lassen. Hier sind neben dem Arganöl auch noch Seidenaminosäuren und Keratin enthalten. Hydrolisierendes Collagen speichert Feuchtigkeit im Haar und schützt diese somit vor austrocknen. Das Satchet beinhaltet 1-2 Anwendungen und kann 1-2x wöchentlich aufgetragen werden.

Diese Maske ist ein echter Allrounder für geschädigtes Haar nach dem Sonnenbad. Dank der kleinen Größe kann man sie auch super in den Urlaub mitnehmen und seinem Haar somit auch mal etwas Erholung geben.

beides erhältlich bei BIPA und Müller um je 2,75€


Noch zur Info: alle Produkte von HASK sind frei von Sulfaten, Phtalates, Parabenen, Gluten und natürlich auch frei von Tierversuchen. Die Produkte erhält ihr ab sofort in Österreich bei BIPA & Müller.

Kennt ihr bereits Produkte der Marke HASK? Was sind eure Tipps & Tricks für sonnengeschädigtes Haar?
Eva 

* Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Kommentare:

  1. Hey liebe Eva,
    das klingt, als ob die Serie sich super für meine krausen Locken eignen. Arganöl in Haar- oder Hautpflege mag ich sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich komme damit super zurecht und die Pflege beschwert mein Haar auch nicht unnötig. Liebe Grüße ♡

      Löschen
  2. Produkte von Hask kenne ich noch nicht, aber ich habe ein anderes Fläschchen Arganoil und liebe es in den Spitzen, dann sehen sie nicht mehr so trocken aus 😊

    Liebe Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
  3. Genau auf Instagram hatte ich sie direkt gepostet, aber sonst total vergessen zu verbloggen :D Ohja wenn die Sonne drauf scheint und sie schön glitzern quasi, total toll.

    Ein toller Post =) Kenne die Marke nicht persönlich, aber meine Mama hat schon mal das eine oder andere Produkt gehabt und war immer sehr zufrieden.
    Arganöl is eh toll, holen wir auch gerne immer direkt vor Ort quasi. Mama hat das mal aus Marokko mitgebracht, nochmal reichhaltiger als das was man so kaufen kann. Da reicht ein kleiner Tropfen für lange Haare, total crazy :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Haarserie habe ich auch schon ausprobiert und finde sie super, sodass ich sie mir schon nachgekauft habe

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja super! Meine Haare sind zwar nicht sonnengeschädigt, dafür aber sehr trocken und spröde. Die Pflege klingt perfekt. Arganöl ist immer gut.

    AntwortenLöschen
  6. Ich schleiche dauernd um diese Produkte herum, ich wollte die unbedingt mal testen.
    Die Produkte hören sich aufjedenfall super pflegend an, das braucht man Haar momentan. Auf Haaröl kann ich mittlerweile auch nicht mehr verzichten :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die Produkte habe ich schon mehrmals bei dm gesehen, aber getestet habe ich sie noch nicht. Zurzeit benutze ich ein Shampoo von Nivea. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh von Nivea hatte ich ganz früher eins, mich hat aber die neue Haarmilchserie angesprochen :)

      Löschen
  8. Diese Serie klingt toll. Ich muss zwar immer etwas vorsichtig sein bei so reichhaltigen Produkten, aber da meine Spitzen blondiert sind, freuen die sich immer über eine extra Portion Pflege ;-) Schade, dass ich keine Müller hier habe.
    Hast du dich beim Preis verschrieben? 275€ für eine Haarkur *huch*

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade korrigiert :D
      Genau, das habe ich auch bei meinen Spitzen erkannt, sobald da etwas mehr experimentiert.

      Löschen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar. Danke! ♡