Dienstag, 18. Juli 2017

#drinkforyourskin


Ich war auf der Suche nach einer neuen Tagespflege und Make-Up Grundlage für die wärmere Jahreszeit. Da ich etwas leichtes bevorzugte, bin ich auf die neue gehypte Hydro Genius Reihe von L'Oreal gestoßen und habe mir hier die Pflege für Normale bis Mischhaut mitgenommen. Ich habe sie nun schon etwas für euch getestet und möchte euch davon berichten. 
Vorerst einmal:


Das sagt L'Oreal Paris Skin Expert:

"Hydra Genius Aloe Water" lädt den Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder auf. Dank natürlichen Inhaltsstoffen durchdringt die Feuchtigkeit tiefenwirksam die Haut und sorgt für ein frisches, strahlendes Hautbild - ohne Kleben und Fettfilm. Mit der neuartigen Liquid-Care-Technologie wird die Haut optimal und langanhaltend mit einer Extra Portion Feuchtigkeit versorgt, denn THE LIQUID CARE besteht zu zwei Dritteln aus Wasser und zu einem Drittel aus zartpflegenden Ölen.
Preis dm Österreich 9,95€ 

äußere Erscheinung

Was hier bei L'Oreal überzeugt ist natürlich das hochwertige Äußere der Tagespflege. Schon allein die Pappverpackung kann ihn dem schönen gespiegeltem Blau/Türkis überzeugen genauso wie der Flasche aus Glas. Was sich auch als sehr praktisch erwiesen hat ist der Pumpspender, so muss man nicht ewig an einer Tube herumdrücken oder in einer Dose scharren und dann hat mal alles unter den Nägeln. Das Produkt kommt gut dosiert aus dem Spender, ich benötige zwei Pumper da ich meinen Hals auch mit eincreme ansonsten reicht einer vollkommen. Das Produkt ist bei dem etwas höheren Preis also auch noch ergiebig. Die Pflege wurde für Normale bis Mischhaut, Normale bis Trockene Haut und Sensible Haut entwickelt.

zur Pflege

Die Pflege selber erscheint eher weißlich und in Gelform auf der Haut, sobald man diese aber einarbeitet wird sie flüssig und durchsichtig - finde ich sehr angenehm auf der Haut.

Das Hydra Genius Gel basiert auf drei Bestandteile: Aloe Wasser, Hyaloronsäure und mehr Wasser anstatt Öl als herkömmliche Cremes, gerade im Sommer sehr angenehm - besonders wenn man die Flasche vorher etwas im Kühlschrank kühlt.


Das Produkt zieht bei mir schnell ein, hinterlässt ein natürliches mattes Finish, klebt nicht und eignet sich für mich gut als Grundlage für mein Make-Up. Jedoch schminke ich mich gerade im Hochsommer ziemlich selten weshalb ich noch nicht viel über den Halt sagen kann. Soviel weiß ich aber: eine durchzechte Nacht hält das Make-Up ganz gut durch. 

Was ich bei dem Produkt allerdings etwas bedenklich finde, gerade für empfindliche Häuter, ist der parfümierte Geruch. Selbst ich finde ihn etwas unnötig, jedoch reizt dieser meine Haut nicht, also geht das für mich klar. Bei empfindlicher Haut würde ich das Gel vorher auf der Haut austesten, entweder hat eine Bekannte diese Gel bereits, ihr fragt nett im Geschäft nach oder ihr holt euch hier eine gratis Probe.


Fazit:

Ich finde das Gel sehr gut und erfrischend für die wärmere Jahreszeit und auch die verschieden Hauttypen sind hier gut bedient. 
Was mich jedoch von einem Nachkauf abhält ist der Geruch und der doch höhere Preis.

Kennt ihr das Aloe Water Gel von L'Oreal bereits? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Eva 

Edit 01/08: ich musste das Gel leider entsorgen, da ich ebenfalls mit Hautirritationen besonders an der Stirn und Nasengegend zu kämpfen hatte. Somit würde ich das Gel nun endgültig nicht mehr kaufen.

Kommentare:

  1. Ich habe neulich eine Probe davon getestet und muss sagen, dass ich das Tragegefühl und die Feuchtigskeitsversorgung zwar super fand, aber auch den Geruch sehr störend - was sich leider dann auch in meiner Befürchtung bestätigt hat, ich habe Aussschlag davon bekommen :/ Sehr schade, denn angefühlt hatte es sich sehr gut, aber ich vertrage wohl einige Inhaltsstoffe leider nicht.

    Liebe Grüße,
    Denise von Fräulein Pompidou

    AntwortenLöschen
  2. In der Box sind wirklich einige Sachen drinnen und auch echt passend zum Sommer =)

    Ein interessanter Post, kannte das Produkt noch gar nicht.
    Mag solche Gels vor allem im Sommer immer sehr gerne, wobei ich mich auch frage warum man da großartig parfümieren muss, da is man doch einfach froh um Abkühlung, Duft bräuchte es nicht.
    Klingt auf jeden Fall sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch vor kurzem ein Review dazu veröffentlicht und ich bin eigentlich auch recht begeistert, aber ich glaube das es nicht wirklich eine Pflegewirkung gibt. Natürlich ist es bei jedem anderes, aber ich mag das Produkt dennoch ganz gerne als Make-Up Grundlage, da es schnell einzieht :)

    Liebe Grüße
    Sabine von binefine

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die ehrliche Review! Klingt ja gut für den Sommer :-)

    AntwortenLöschen
  5. Optisch wäre mir das Gel auch sofort ins Auge gefallen. Die Idee mit dem Kühlschrank ist prima, für den Sommer sicher eine prima Pflege für Mischhaut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar. Danke! ♡