Direkt zum Hauptbereich
L'oreal Paris "Paradise Extatic Mascara"

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored

♡-lich Willkommen zu einem neuen Freitagspost.
Ich bin wahrscheinlich die Letzte hier und ihr könnt sie sicher auch nicht mehr sehen, nichts desto trotz gibts auch von mir meine Meinung zur neuen Mascara von L'oreal Paris. Seit gespannt!



L'oreal Paris "Paradise Extratic Mascara"

Das sagt L'oreal Paris:
" Das Paradies für voluminöse Wimpern - intensives Volumen & spektakuläre Länge! Die sanft geschwungene und ultra-weiche Bürste ermöglicht angenehmes und präzises Auftragen der Mascara. 
Die wohltuende Formel mit wertvollem Rizinusöl umschmeichelt sanft Wimper für Wimper." 
Preis dm Österreich 11,95€ 


Meine Wimpern ohne Mascara:
- normale Länge, nicht zu kurz
- stehen in alle Richtungen
- nicht genug dicht
- Farbe: Braun mit hellen Spitzen





Mein Holy Grail sollte
+ meine Wimpern schön trennen
+ nicht verklumpen
+ nicht zu flüssig sein
+ Länge geben
+ schönes Volumen 
+ verdichten
+ nicht krümeln
+ schwarz sein und
+ im Besten Fall wasserfest

Das macht diese Mascara
- trennt die Wimpern nicht sauber
- angenehme Konsistenz, nicht zu trocken/flüssig
- gibt Länge, Schwung und Volumen
- kein krümmeln
- färbt meine Wimpern schwarz
- nicht wasserfest


Das sagt Eva:

Wie oben erwähnt, der Hype um die neue Mascara von L'oreal Paris war groß, vor allem, weil es sich um ein Dupe der Too Faced "Better Than Sex" Mascara handeln sollte. Leider ist diese Mascara nicht in meinem Besitzt und ich kann zum Thema Dupe nicht berichten, jedoch habe ich sie auch so schon ausgiebig für euch getestet.


In Sachen Optik und Design hat sich L'oreal was einfallen lassen, schon allein die Umverpackung aus Pappe, was ich trotz schön sein doch ziemlich unnötig finde, gibt einem das Gefühl von etwas höherpreisigem. Die Farbauswahl mit Kupfer & Rose liegt gerade ja auch total im Trend - alles richtig gemacht hier. Rein optisch gesehen sieht diese Mascara der Too Faced Mascara nicht sehr ähnlich, die amerikanische Version jedoch umso mehr.

Mascarabürstchen sind bekanntlich mein Lieblingsthema und das gerade Bürstchen mit den wild angeordneten Borsten sagt mir sehr zu. Die Sanduhrform der Bürste erkenne ich nicht sofort. Die Wimpern werden sehr schön gefasst und eingefärbt. Leider nimmt das Bürstchen meiner Meinung nach etwas zu viel Produkt auf und somit ist ein mehrmaliges Schichten für mich nicht möglich, da die Wimpern für meinen Geschmack dann zu sehr verklumpen. Also, rechtzeitig aufhören mit dem Tuschen!


Die Konsistenz der Mascara empfinde ich als sehr angenehm, nicht zu trocken oder zu flüssig, bis auf das schnelle Verklumpen komme ich sehr gut mit ihr zurecht. Man merkt auch das Rizinusöl welches in der Mascara enthalten sein soll. Auch über den Halt der Mascara kann man sich nicht beklagen, hält den ganzen Tag ohne zu krümmeln.

Zum Ergebnis kann ich sagen, mit einer Schicht werden die Wimpern optisch verlängert und verdichtet, was mir sehr gut gefällt. Mit einer Schicht bekommt man auch noch ein halbwegs natürliches Ergebnis hin. Wie gesagt, wer gern schichtet sollte hier aufpassen und rechtzeitig aufhören um ein schönes Ergebnis zu erzielen.


Fazit:
Ich kann den Hype um die Mascara schon nachvollziehen, jedoch stört mich die Trennung der Wimpern etwas, hier sollte L'oreal Paris noch etwas ändern, dann wäre die Mascara für mich perfekt. Wie gesagt, ob es sich um ein Dupe zur "Better Than Sex" Mascara handelt kann ich hier nicht sagen, jedoch kann ich euch die Mascara schon empfehlen, falls ihr neugierig geworden seit.

Kanntet ihr die Mascara bereits? Ist sie für euch ein Dupe zur "Better Than Sex" Mascara?
Schönes Wochenende, Eva 

Kommentare

  1. Liebe Eva,
    von der Seite sieht dein Ergebnis wirklich super aus. Dass so viel Produkte hängen bleibt, liegt sicher an den recht kurzen Borsten. Ich könnte mir vorstellen, dass längere Borsten auch schöner trennen würden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar! ♡
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du rechts →

Beliebte Posts aus diesem Blog

dm Life Book 2017

*Werbung wegen Markenennung, Verlinkungen / not sponsored
Als ich vor zwei Wochen bei dm Österreich die Ankündigung las, dass sie gemeinsam mit Papetri Paperworks ein Life Book für 2017 auf den Markt bringen, habe ich keine Sekunde gezögert und mir sofort eines davon bestellt. Bei den Bildern werdet ihr sicherlich verstehen warum, denn es ist wunderschön.

Leider war es auf 5.000 Stück limitiert und nur im Online Shop von dm Österreich erhältlich. Mittlerweile ist es ausverkauft.
Erhältlich war es für 75 active beauty Punkte oder 3,50€ 
(zzgl. Versandkosten)

REVIEW // Manhattan Endless Perfection Breathable Make-Up

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored
Heute möchte ich euch gerne etwas mehr über meine neue Foundation von Manhattan erzählen und berichten. Es handelt sich dabei um das "Endless Perfection Breathable Make-Up" welches mit ultra Leichtigkeit und einem natürlichem Finish wirbt. Außerdem hebt sie sich etwas von anderen Foundations aus der Drogerie ab.  Warum? Das erfährt ihr hier.