Dienstag, 17. Oktober 2017

Meine aktuellen Lieblinge

Lange ist her, seit ich euch meine letzten Lieblinge in Sachen Kosmetik & Pflege vorgestellt habe. Nun haben sich wieder einige kleine Schätze herauskristallisiert, zu denen ich in der letzten Zeit sehr häufig und gerne gegriffen habe und auf die ich mich einfach verlassen kann. Diese möchte ich euch in diesem Beitrag nun vorstellen.


Bourjois "Healthy Mix Foundation" // Maybelline "Matte Maker" // Catrice "Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base

Als ich mir vor ein,zwei Jahren die gehypte Healthy Mix Foundation von Bourjois holte griff ich natürlich zur falschen Farbe und stellte sie auf Kleiderkreisel rein. Als ich die letzten Wochen mal mein ganzes Gerümpel ausmistete kam sie mir wieder unter und siehe da, sie passt perfekt. Die Foundation macht ein wunderschön natürliches Hautbild und versteckt trotzdem die ein oder anderen Unreinheiten, außerdem fettet sie nicht in der T-Zone nach. Wirklich tolle, leichte Foundation für den Alltag.

Nach Foundation und Concealer kommt bei mir Puder dran. Bei dem Matte Maker von Maybelline hat mich der Name neugierig gemacht. Da ich von diesem Puder noch nie etwas gelesen oder gehört habe nahm ich es kurzerhand mit. Der Matte Maker hat mich wirklich überzeugt, er mattiert das Gesicht ohne zugespachtelt zu wirken und deckt dank der Farbe im Puder noch ein wenig ab. Der Halt des Produktes ist sehr gut, einen Arbeitstag überstehe ich mit ihm locker ohne nachpudern zu müssen. Kann ich nur empfehlen für den kleinen Preis!

Nach der Tagespflege kommt bei mir Primer zum Einsatz. Da mein geliebter Primer von Max Factor aufgebraucht war suchte ich mir nach einer günstigeren Alternative um und wurde bei Catrice fündig.
Die Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base verspricht verfeinerte Poren und eine mattierende Grundlage für das Make-Up. Die Base sorgt für ein natürlich, mattiertes Hautbild ohne nachfetten. Die porenverfeinernde Wirkung konnte ich minimal feststellen, da ich aber generell ein Problem mit großen Poren an der Nase habe, hab ich mich schon daran gewöhnt. Ich sagte zwar, dass ich meinen Holy Grail bei Max Factor gefunden habe und auch noch eine Flasche davon zu Hause habe, würde aber wieder zur günstigeren Alternative von Catrice greifen.



Catrice "Eyebrow Set"

Das Catrice Eyebrow Set kennt ihr bestimmt schon aus einigen Beiträgen von mir. Ich liebe es für meine Brauen sowie als Lidschatten. In letzter Zeit verwendete ich es täglich für meine Brauen und bin nach wie vor sehr zufrieden mit der Farbzusammenstellung und der Qualität der Puder. Noch dazu ist das Set mega ergiebig und günstig. Immer wieder gerne!


Manhattan "X-Treme Last Lipliner " 59G // MAC Lipstick "Velvet Teddy"

Meine liebste Kombi auf den Lippen aktuell: 59G von Manhattan und der Klassiker Velvet Teddy. Nachdem mein Liner von Essence, welcher perfekt zu Velvet Teddy passte, aus dem Sortiment gegangen ist, suchte ich mir nach einer neuen Alternative um und las mich etwas durch die Blogs und Foren und hier nannte man häufig den gehypten Lipliner von Manhattan in der tollen Farbe 59G - was für ein Glück, den diesen hatte ich bereits in meiner Sammlung. Die Farben harmonieren super auf der Lippe und ergeben einen schönen Nude Ton - perfekt für den Alltag.




 Kneipp "Zeit für Träume"

Wie ihr sicher wisst bin ich ein Freund der Badewanne und liebe es mir abends oder auch schon am Tag ein schönes, heißes Bad einzulassen. Als ich auf der Suche nach einem neuen Badezusatz war schaute ich wie immer bei Kneipp vorbei, neben Dresdner Essenz meine liebste Marke für Badezusätze. Da ich den Duft von Lavendel im Bad lieben gelernt habe griff ich zur "Zeit für Träume" - eine wunderbare Kombination aus Lavendel / Vanille / Abendblume. Dieser Badeschaum ist perfekt zum Entspannen und ergibt auch schön viel Schaum. Haach wie ich mich wieder darauf freue!



Essence "Satin Touch Blush" 30 Satin Bronze

Diesen Blush kennt ihr bereits aus meinem ersten und bisher einzigem dm Haul auf diesem Blog. Hierbei handelt es sich um einen Satin Touch Blush von Essence in einem schönen Rot/Braun. Gerade im Herbst greife ich beim Rouge zu dunkleren Tönen, dieser Ton gefällt mir richtig gut und auch die Qualität ist nicht ohne. Da die Farbabgabe hier sehr hoch ist muss man beim Auftrag schon ein wenig darauf achten nicht zu viel zu nehmen aber auch das ist kein Problem. Wirklich toller, matter Blush - perfekt für die jetzige Jahreszeit.


Das waren sie, meine aktuellen Beauty Lieblinge. Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch gefallen und vielleicht ist ja das ein oder andere Produkt für euch dabei!
 Eva 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva!
    Und wie immer liebe ich Favoritenpost, weil man so viele Produkte auf einmal sieht und für sich selbst etwas rausfischen kann :)
    Von Kneipp wollte ich schon ewig mal ein Schaumbad ausprobieren, habe mich aber immer noch nicht durchgerungen. Jetzt bin ich aber angefixt :D Es klingt soooo gut! Danke also für deine Inspiration :)

    Ich wünsche Dir einen schönen Herbsttag!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes, freut mich, dass ich dir bei deiner Suche weiterhelfen konnte ♥

      Löschen
  2. Dankeschön und danke, das is lieb von dir =) Allerdings hätte ich gerne noch mehr abgespeckt, aber ich esse einfach zu gerne xD

    Ein paar tolle aktuelle Lieblinge die du da hast =)
    Der Manhattan Lipliner sieht super aus und der Mac Lippenstift hat auch eine super schöne Farbe, tolle Kombi für den Alltag.
    Oh der Kneipp Badezusatz klingt super entspannend und Schaum is immer toll *-*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ich habe ein ähnliches Produkt für die Brauen, ich mag solche Puder-Produkte sehr gerne weil sie natürlich ausschauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marion, finde ich auch, wenn es mal doch zu doll wird, kann man das Produkt wieder ganz einfach rausbürsten ♥

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu. Weite Informationen findest du rechts →