Direkt zum Hauptbereich

My Little Box November 2017 // Lazy Sundays

Die Tage erreichte mich wieder ein Paket und zwar meine bereits erwartende  My Little Box. Der Monat November ist in der Box ganz unter dem Motto "Lazy Sundays" gestellt. Gerade vor dem kommenden alljährlichem Weihnachtsstress sollte man sich öfter mal eine kleine Auszeit göhnen, wenn auch "nur" zu Hause in der Wanne.
Bin gespannt, was die aktuelle Box da so mit sich bringt!




Haarturban
Ihr kennt sicher diese praktischen Handtuchturbans für die Haare - ein solcher befand sich in der Box.
Das tolle an diesem Turban ist, dass er aus Mikrofaser besteht und so besonders saugfähig und schonend zum Haar ist. Ich habe ihn bereits getestet und empfinde ihn als mehr als praktisch, gerade für Personen wie mich, die ihre Haare nicht föhnen, so sind sie trotzdem aus dem Gesicht, das Handtuch rutscht nicht und die Haare werden trocken.


Mixa Bodylotion // Lancaster "Skin Repair Youth Memory" Nachtcreme // My Little Beauty Gesichtsmaske

In Sachen Beauty dreht sich in dieser Box alles um die richtige Pflege. Mit dabei als Fullsize Produkt ist eine Bodylotion der Marke "Mixa". Bislang hatte ich noch kein Produkt der Marke, habe aber viel positives der Lotion in Kombination mit sehr trockener und empfindlicher Haut gehört.


Als nächste befindet sich in der Box eine Nachtcreme von Lancaster in Reisegröße. Für abends teste ich gerne verschiedene Cremes, hier darf es auch gerne mal schön schmierig sein. Bin gespannt ob die Creme wirklich so ein regenerierendes Gefühl und ein strafferes Hautbild abgibt.

Was darf zuguter letzt an einem "Lazy Sunday" nicht fehlen? Eine schöne Portion Entspannung fürs Gesicht - am liebsten in Form einer Maske. Bei der Maske  der Eigenmarke "My Little Beauty" handelt es sich um ein Puder zum selber anrühren. Bin gespannt.


Plätzchen Stempel "Knackige Worte" + Schoko
Etwas "Soul Food" darf natürlich auch nicht fehlen. Mit dem Buchstabenstempel aus der Box kann man selbstgemachte Plätzchen auch noch mit einer schönen Message versehen und das ganze geht so einfach. Buchstaben aus der Form drücken, danach Buchstabe für Buchstabe rückwärts geschrieben in den Stempelhalter geben und drauf patschen - fertig. Auch schön als kleines Geschenk.


Ich finde, My Little Box hat das Motto des Monats sehr gut aufgegriffen und ich kann die Dinge alle gut gebrauchen, vor allem den Haarturban. Nichts desto trotz denke ich, dass ich mein Abo mit nächstem Jahr kündigen werde.
Ich habe einen guten Einblick in My Little Box bekommen und kann sie euch somit nur empfehlen.
Eva 

Kommentare

  1. Also ich finde den Inhalt der Box mal wieder richtig klasse. :) Es sind so schöne und vor allem unterschiedliche Produkte enthalten, toll! Den Keksstempel hätte ich zu gern. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon gespannt wie das Stempeln so klappt :)
      Danke ♡

      Löschen
  2. Ich liebe Weihnachts-Klamotten auch total =) Schön kuschelig warm und so bequem.

    Ein schöner Inhalt =)
    So ein Haarturban is schon cool, kann ich ja nur leider nicht gebrauchen so ohne Haare xD
    Eine Nachtcreme in Reisegröße is natürlich super praktisch.

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die Box richtig cool! Die erste, die mir wirklich zusagt! Und das Design ist jedes Mal richtig toll <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar! ♡
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du rechts →

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW // Manhattan Endless Perfection Breathable Make-Up

Heute möchte ich euch gerne etwas mehr über meine neue Foundation von Manhattan erzählen und berichten. Es handelt sich dabei um das "Endless Perfection Breathable Make-Up" welches mit ultra Leichtigkeit und einem natürlichem Finish wirbt. Außerdem hebt sie sich etwas von anderen Foundations aus der Drogerie ab.  Warum? Das erfährt ihr hier.

Food Diary No. 3

*Werbung wegen Markennennung Es ist wieder soweit, im Monat August hab ich euch wieder etwas mitgenommen und mein Essen für euch abfotografiert, was nach einem neuen Food Diary schreit. Dieses mal habe ich die Kalorienanzahl weg gelassen, aktuell nehme ich zwischen 1.000 & 1.500 Kalorien zu mir, je nach Mood & Betätigung.  Ich habe euch dafür angemerkt, wann ich im Studio war, dort gehe ich aktuell 2-3x die Woche hin. Also viel Spaß mit meinem Food Diary.