Direkt zum Hauptbereich

Jahresfavoriten 2017 - meine Schätze

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored

Etwas verspätet möchte auch ich euch noch meine Jahresfavoriten 2017 vorstellen. In diesem Beitrag erkennt ihr das ein oder andere Produkt von alten Post wieder aber vor allem finden sich hier Produkte die ich 2017 neu oder wieder für mich entdeckt habe. Viel Spaß mit meinen Favoriten aus 2017.



L'oreal Paris "Paradise Extatic" Mascara // Urban Decay "Naked Basics 2"

Ich habe euch ja schon in meinem letzten Favoritenpost darüber erzählt, wie sehr ich die "Paradise Extatic" Mascara von L'oreal lieben gelernt habe, deshalb hat sie sich ihren Platz in meinen Jahresfavoriten verdient. Ich meine, ich kaufe nicht mehr meinen alten Liebling von Maybelline nach sondern diese hier - das mag was heißen!

Die "Naked Basics 2" Palette von Urban Decay kennt ihr auch bereits von mir, immerhin hat sie es auch in den "1 Produkt Pro Kategorie" TAG geschafft. Die Lidschattenpalette ist einfach ein kleiner Livesafer, da sie so vielseitig einsetzbar ist. Mit ihr kreiert man schöne Alltagslooks oder auch einen dramatischen Night-Out Look und die Farben sind genau mein Fall.


Manhattan "X-Treme Last Lipliner" 59G // MAC "Velvet Teddy" // Maybelline "Superstay Matte Ink" Loyalist

Natürlich muss ich auch meine geliebte MAC/Manhattan Kombi hier rein packen. Irgendwie habe ich dieses Jahr "Velvet Teddy" mehr für mich entdeckt und auch Lippenstifte direkt, ich gehe selten nur mit einem Labello auf den Lippen noch raus, allerdings befinden sich alle meine Lippenprodukte im selben Nude-Farbschema, ich finde einfach mit einem schönen Nude-Ton kann man nichts falsch machen.

Wo wir schon bei einem schönen Nude sind, mein geliebter "Super Stay Matte Ink" Lipstick in der Farbe "Loyalist". In meinem letzten Favoritenpost hab ich ja schon darüber geschwärmt. Toller Liquid Lipstick, angenehmes Tragegefühl und einen bombastischen Halt.




Duschgele von Nivea & Dove // Dove "Entspannendes Ritual"

Früher habe ich Duschgele gehortet, je verrückter der Geruch umso besser. Diese Jahr bin ich was das angeht etwas sesshafter geworden. Am allerliebsten verwende ich Duschgele der Marken Dove und Nivea, wobei letzteres oft mit Mikroplastik in Verbindung gebracht wird aber ich bin so ehrlich, ich habe es ohne das zu Wissen gekauft, aufgebraucht und gerne gemocht. Bei Nivea und Dove gefällt mir einfach das Pflegegefühl auf der Haut und die schönen, angenehmen Düfte.

Besonders "Entspannendes Ritual" hat es mir angetan. Lavendel & Rosmarin - für mich absolut keine Traumkombi gewesen, doch dieses Duschgel - hach LIEBE. Ich muss sagen, dass ich auch Lavendel immer mehr lieben lerne, früher konnte ich den Geruch nicht ausstehen, da die Wohnung meiner Großmutter voll mit getrocknetem Lavendel war. Schnuppert mal daran, vielleicht gefällts dem ein oder anderem genau so gut.


Physicians Formular "Murumuru Butter Bronzer" // MAC Blush "Mocha" // Maybelline "Matte Maker"

Der "Butter Bronzer" hat unsere Herzen letztes Jahr im Sturm erobert. Ich war nie so der Bronzer & Konturmensch, mit diesem Bronzer komme ich jedoch super zurecht. Ich "konturiere" nur meine Wangenknochen und mein Kinn ein wenig, richtig bronzen tu ich nicht. Die Farbe ist wunderbar für helle Haut, ein schönes aschiges Hellbraun.

Kommen wir zu "Mocha" von MAC, wenn ich nur noch ein Blush verwenden dürfte wäre es dieses. "Mocha" ist ein schöner Rosenholzton, generell liebe ich solche Töne bei Blushes. Die Farbe ist nicht zu dunkel und wuchtig für meine Haut und lässt sich auch schön als Lidschatten verwenden, probierts mal aus.

Der "Matte Maker" hat mein Kosmetikverhalten auf den Kopf gestellt. Früher habe ich immer zuerst ein mattierendes und danach ein farbiges Puder verwendet, da meine Haut sehr schnell zu glänzen begann und ich dennoch etwas Deckkraft von meinem Puder erwartete. Ich muss sagen dieses hier hat sich dieses Jahr zu meinem absoluten Holy Grail entwickelt. Mattiert den ganzen Tag über und bringt noch einen Hauch von Farbe ins Gesicht und das für einen relativ kleinen Preis.


Das wars mit meinen Schätzen aus 2017, ihr merkt, wenn man mich schon länger verfolgt kennt man jedes Produkt bereits aus dem ein oder anderen Post. Ich wollte sie euch trotzdem noch einmal zusammenfassen, da diese Produkte mein Schminkverhalten verändert und verbessert haben und ich mich einfach sicherer in Sachen Make-Up und unter der Dusche (:)) fühle. Natürlich könnt ich euch jetzt noch von meinen Essielacken oder meinem Primer von Catrice erzählen aber schaut dazu einfach mal zu meinen Favoritenposts.

 Eva 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

dm Life Book 2017

*Werbung wegen Markenennung, Verlinkungen / not sponsored
Als ich vor zwei Wochen bei dm Österreich die Ankündigung las, dass sie gemeinsam mit Papetri Paperworks ein Life Book für 2017 auf den Markt bringen, habe ich keine Sekunde gezögert und mir sofort eines davon bestellt. Bei den Bildern werdet ihr sicherlich verstehen warum, denn es ist wunderschön.

Leider war es auf 5.000 Stück limitiert und nur im Online Shop von dm Österreich erhältlich. Mittlerweile ist es ausverkauft.
Erhältlich war es für 75 active beauty Punkte oder 3,50€ 
(zzgl. Versandkosten)

REVIEW // Manhattan Endless Perfection Breathable Make-Up

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored
Heute möchte ich euch gerne etwas mehr über meine neue Foundation von Manhattan erzählen und berichten. Es handelt sich dabei um das "Endless Perfection Breathable Make-Up" welches mit ultra Leichtigkeit und einem natürlichem Finish wirbt. Außerdem hebt sie sich etwas von anderen Foundations aus der Drogerie ab.  Warum? Das erfährt ihr hier.