Direkt zum Hauptbereich
L'oreal Paris "Mega Volume Miss Manga" Mascara

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored

♡-lich Willkommen zu einem neuen Freitagspost.
Ihr habt auf Instagram entschieden und nun stelle ich sie euch hier vor, die "Miss Manga" Mascara von L'oreal Paris, 
seid gespannt und bleibt dran.



L'oreal Paris "Mega Volume Miss Manga" Mascara

Das sagt L'oreal Paris:
"Das Geheimnis großer Manga-Augen: Die neue Mega Volume Miss Manga Mascara sorgt für Wimpern mit Mega 3D-Volumen oben und enthüllt die Wimpern unten. Ob in schwarz oder in einer der drei trendigen Farben, die neue Mega Volume Miss Manga Mascara ist der Hingucker!"
Preis dm Österreich 10,95€  



Meine Wimpern ohne Mascara:
- normale Länge, nicht zu kurz
- stehen in alle Richtungen
- nicht genug dicht
- Farbe: Braun mit hellen Spitzen





Mein Holy Grail sollte
+ meine Wimpern schön trennen
+ nicht verklumpen
+ nicht zu flüssig sein
+ Länge geben
+ schönes Volumen 
+ verdichten
+ nicht krümeln
+ schwarz sein und
+ im Besten Fall wasserfest


Das macht diese Mascara
- trennt die Wimpern schön
- eher flüssige Konsistenz
- gibt schön Länge
- hält den Schwung sehr gut
- könnte mehr Volumen geben
- kein krümmeln
- färbt meine Wimpern schwarz
- nicht wasserfest


Das sagt Eva:

Aus der gleichen Reihe hatte ich euch ja bereits die "Miss Hippie" Mascara vorgestellt, die "Miss Manga" Mascara hatte ich bereits schon mal, nun hab ich mir sie wieder geholt, da ich nur noch gutes darüber in Erinnerung hatte und eine neue Mascara für den Alltag suchte.

Die Optik ist die selbe wie bei anderen "Miss Mascaras" von L'oreal Paris, das einerseits schwarze, schlichte Design mit einem Farbklecks, andererseits die interessante schiefe Form aus Plastik. Mich spricht das Design jedenfalls schon mal an.


Das kegelförmige Bürstchen mit den feinen Borsten hat mich ebenso neugierig gemacht. Gerade zum Augeninnenwinkel hin komme ich schlecht mit einer Mascara hin, mit der spitzen Form des Bürstchens ist das kein Problem. Die Bürste ist ebenfalls beweglich, was mir persönlich aber egal ist und was auch keinen Unterschied gemacht hat.

Die Konsistenz der Mascara mag ich auch gerne, nicht zu fest aber auch nicht zu flüssig. Ich patze nicht lange herum und auch die Wimpern werden ordentlich getrennt, kein starkes verklumpen.


Das Endergebnis finde ich schön natürlich, für mehr Drama fehlt es mir hier an Volumen und auch leicht an Länge. Für den Alltag finde ich die Mascara richtig gut, auch wenn sie nicht wasserfest ist hält sie den ganzen Tag ohne zu bröckeln.

Fazit:
Eine neue Mascara für den Alltag. Ob ich sie mir nachkaufen würde weiß ich nicht, da würde ich doch lieber andere Wimperntuschen austesten aber euch kann ich sie auf jedenfall ohne schlechtem Gewissen weiterempfehlen.

Kanntet ihr die Mascara bereits? Wenn ja, wie findet ihr sie?
Schönes Wochenende, Eva 

Kommentare

  1. Klingt super :) Ich bin aber etwas zu geizig, um für eine Mascara so viel Geld auszugeben - vor allem, da mich die Glam & Doll von Catrice in allen Punkten überzeugt und noch dazu günstig ist :)

    LG, Vanessa

    vaniswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Vanessa, die Glamour Doll ist auch einer meiner Liebsten ♡

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar! ♡
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du rechts →

Beliebte Posts aus diesem Blog

REVIEW // Manhattan Endless Perfection Breathable Make-Up

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored
Heute möchte ich euch gerne etwas mehr über meine neue Foundation von Manhattan erzählen und berichten. Es handelt sich dabei um das "Endless Perfection Breathable Make-Up" welches mit ultra Leichtigkeit und einem natürlichem Finish wirbt. Außerdem hebt sie sich etwas von anderen Foundations aus der Drogerie ab.  Warum? Das erfährt ihr hier.

Review // Alverde Festes Shampoo - Haare waschen mit Seife?!

*Werbung wegen Markenennung, Verlinkung / not sponsored

Nachhaltigkeit ist ja zurzeit in aller Munde, nicht erst seit den erschreckenden Klimawandel Prognosen der letzten Wochen. Auch ich beschäftige mich schon länger etwas mit diesem Thema, vor allem im Beauty & Pflegebereich. Hier habe ich auf einige andere Produkte umgestellt, etwas mehr auf Mikroplastik und generell Plastik geachtet, dabei kam mir auch immer wieder das Thema Seife & festes Shampoo unter. Passend dazu hat Alverde ein festes Shampoo in zwei Duftrichtungen in die Filialen gebracht. Ich habe bereits eine davon getestet und berichte euch heute.