Freitag, 23. Februar 2018

Maybelline "Total Temptation" Mascara

♡-lich Willkommen zu einem neuen Freitagspost.
Heute stelle ich euch eine neue Mascara auf den Markt vor und zwar die "Total Temptation" Mascara von Maybelline. Die Mascara verspricht so einiges, mal sehen ob sie meine Erwartungen erfüllen kann.



Maybelline "Total Temptation" Mascara

Das sagt Maybelline:
"Was die Total Temptation Mascara so unwiderstehlich macht? Alles! Die cremige Formel mit Kokos-Extrakt sorgt für wunderbar geschmeidige Wimpern und legt sich federleicht um jedes Härchen.
Die sanfte Bürste um ihren dichten Borsten greift jede einzelne Wimper und sorgt für intensives Volumen - ohne zu beschweren oder zu verklumpen. "
Preis dm Österreich 10,95€  

Meine Wimpern ohne Mascara:
- normale Länge, nicht zu kurz
- stehen in alle Richtungen
- nicht genug dicht
- Farbe: Braun mit hellen Spitzen





Mein Holy Grail sollte
+ meine Wimpern schön trennen
+ nicht verklumpen
+ nicht zu flüssig sein
+ Länge geben
+ schönes Volumen 
+ verdichten
+ nicht krümeln
+ schwarz sein und
+ im Besten Fall wasserfest


Das macht diese Mascara
- Wimpern verkleben leicht
- flüssige Konsistenz 
- gibt schön Länge und Dichte
- Schmiergefahr, wegen Kokosöl
- gibt Volumen & Dichte 
- kein krümmeln
- färbt meine Wimpern schwarz
- nicht wasserfest



Das sagt Eva:

Maybelline hat mit neuen "Total Temptation" Mascara eines der schönsten Gesichter vor die Linse geholt - und zwar Adriana Lima. Ob ich nun auch so wunderbare Wimpern wie das Topmodel bekomme? Mal sehen.

Die Mascara kommt in für Maybelline für mich untypischeres Design. Schlicht in Rose in Kombination mit Schwarz - sagt mir sehr zu. Für den Preis von zehn Euro ist das Gefühl in der Hand jedoch eher billig, da man hier nur Kunststoff fühlt..


Das Bürstchen ist eher etwas schmaler, nicht so klobig wie manch andere. Das Bürstchen ist dicht mit kleinen Borsten besetzt, die für mich aber nicht so sanft rüber kommen, das Bürstchen ist eine ganz schöne Kratzbürste.

Die Mascara wirbt mit ihrer neuen Formulierung mit pflegendem Kokosöl, vom Geruch her ist das nicht so wahrnehmbar, von der Konsistenz her auf jedenfall. Ich mag die pflegende Konsistenz der Mascara sehr, ähnlich wie bei der Loreal "Paradise Extatic" Mascara.


Ich habe schon öfter gelesen, das Leute mit dieser Mascara nicht so gut klar kommen, das ist bei mir nicht der Fall, mir sagt das Ergebnis sehr zu. Die Wimpern werden verlängert und verdichtet - jedoch fehlt mir für den Preis noch das Tüpfelchen auf dem I - vielleicht etwas mehr Volumen?

Auch hier hat man das Gefühl, dass die Wimpern richtig mit der Mascara ummantelt werden, was dazu führen kann, das die Wimpern etwas verkleben - find ich aber schön so.
Der Halt der Mascara ist gut, ich habe sie noch nicht in Extremsituationen getestet, meinen Alltag hält sie schon mal stand.

Fazit:
Ich habe schon einige Meinungen dazu gelesen, das die Mascara nicht viel machen soll. Das kann ich nicht bestätigen. Ich komme mit der Formulierung sehr gut zurecht und erreiche ein schönes Ergebnis für meine Wimpern wie ich finde.

Kanntet ihr die Mascara bereits? Wenn ja, wie findet ihr sie?
Schönes Wochenende, Eva 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar! ♡
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du rechts →