Direkt zum Hauptbereich

Meine KRETA Impressionen



*Werbung
Ihr wisst es sicher berteits, ich habe die letzte Woche auf Kreta verbracht, um genauer zu sein in der Küstenregion Agia Pelagia. Wir haben einen richtigen Faulenzerurlaub gemacht und sind fast nur in der Sonne gelegen, sofern es der Himmel zugelassen hat, und haben uns die Mäuler vollgestopft. Die 2kg müssen schnell wieder runter. Aber vorher gibts für euch ein paar Impressionen aus meinem Kretaurlaub. Viel Spaß dabei!

wir sind in der Nacht hin und zurück geflogen


unser Ausblick aus dem Zimmer - hammer oder?!





rechts oben sieht man unsere Hotelanlage - typisch weiß, was mir sehr gefällt



unser Buffet an einem Abend - so viel Mühe steckt dahinter



Wart ihr schon mal auf Kreta? Welche Urlaubsziele könnt ihr noch empfehlen?
Eva 

Kommentare

  1. Ich war leider noch nie auf Kreta, aber es sieht soo schön aus! Bei mir steht der Sommerurlaub leider noch auf der Kippe...
    Bei deinen Fotos kriege ich fernweh :D
    Liebe Grüße <3
    www.lifeofmissg.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir hier gerne einen Kommentar! ♡
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du rechts →

Beliebte Posts aus diesem Blog

Friday Is For Lashes // Catrice "Glam & Doll Boost Lash Growth Volume" Mascara

*Werbung wegen Markennennung / not sponsored

Es ist wieder so weit! "Friday Is For Lashes" ist zurück!
Die nächsten beiden Freitage stelle ich euch wieder Mascaras vor, die ich für euch auf Herz und Nieren getestet habe, weiterhin auf der Suche nach DER Mascara schlecht hin.
Heute geht es los mit einer Neuheit von Catrice, der "Glam & Doll Boost" Mascara.
Wie der Klassiker von Catrice, nur eben anders.

Brot wie vom Bäcker - aus dem Römertopf

*Werbung Ich wurde angefixed und zwar von der lieben Doreen auf Instagram.  Worum es geht? Um den guten alten Römertopf aus Großmutters tiefster Küchenschublade. Damit kann man nämlich neben Braten und Co. was ganz tolles machen und zwar frisches Brot mit einer traumhaften Kruste, wie frisch vom Bäcker eben. Wie das geht, zeig ich euch jetzt!